Standorte

Guldsmedshyttan, Schweden

Profil

Die Gießerei von Baettr liegt in Guldsmedshyttan im schönen Suden von Schweden. Reich an Geschichte und Erfahrung ist Guldsmedshyttan innovativer Wegbereiter in der Gießereitechnologie für On-Shore-Komponenten, was unseren Kunden zu kosteneffizienteren Herstellungsverfahren verhilft.

Ursprünglich im 15. Jahrhundert gegründet war die Gießerei in Guldsmedshyttan seit jeher ein Eckpfeiler der schwedischen Monarchie, da hier zeitweise 95 % der Artillerie und Kanonenkugeln der schwedischen Armee hergestellt wurden. Als Vestas im Jahr 2002 die Gießerei erwarb, wurde massiv in Forschung und Technologie investiert. Guldsmedshyttan wurde dann im Jahr 2013 von Baettr übernommen. Bis heute zählt Guldsmedshyttan als einer der ältesten Gießereibetriebe der Welt.

  • Gießen: Guldsmedshyttan ist ein wesentlicher Faktor bei der Bereitstellung von schnellem und spezifikationsgetreuem Gießen von On-Shore-Komponenten, während gleichzeitig neue Innovationen im Bereich Gießen entwickelt werden.

Kapazität

25.000
Tonnen pro Jahr
22.000m2
Fabrikfläche
442.384m2
Grundstücksfläche.

Kompetenzbereiche

Guldsmedshytten gießt bis zu 21 Tonnen schwere Komponenten. Ein Schwerpunkt des schwedischen Standorts ist der Test neuer Gießprozesse, um dann diese Fertigungs-verfahren an unseren restlichen Fertigungsstandorten zu vergrößern und umzusetzen.
Gießen
Gießgewicht: Max. 46.000 kg
Formkastengröße: Max. 5.000 x 6.000 x 4.000 mm
Krankapazität: Max. 60.000 kg

Zertifizierungen

Technische Innovationen und Investitionen erfolgen gemeinsam mit kontinuierlichen Sicherheitsaudits und Prüfungen zu Qualität und Umweltzertifizierung.

Kontakt

Baettr Guldsmedshyttan AB
Elzwiks väg 1
71178 Guldsmedshyttan
Schweden
+46 58145100 info@baettr.com